kostenfreier DSGVO Workshop “Was & Wie” am 21.03.2018 — Risikoanalyse als Vorstufe zur Datenschutz-Folgenabschätzung

Sie sind hier:>, Veranstaltungen>kostenfreier DSGVO Workshop “Was & Wie” am 21.03.2018 — Risikoanalyse als Vorstufe zur Datenschutz-Folgenabschätzung

kostenfreier DSGVO Workshop “Was & Wie” am 21.03.2018 — Risikoanalyse als Vorstufe zur Datenschutz-Folgenabschätzung

5. Termin: Risikoanalyse als Vorstufe zur Datenschutz-Folgenabschätzung

Zur Vor­bere­itung auf die Daten­schutz-Grund­verord­nung bietet SEC4YOU eine Ver­anstal­tungsrei­he an, die das Was und Wie in den Vorder­grund stellt. Dieses Mal betra­cht­en wir die Risiko­analyse als Vorstufe zur Daten­schutz-Fol­gen­ab­schätzung (DSFA). In Work­shops wer­den zu den bekan­nten Anforderun­gen der EU-DSGVO (das “Was”) definierte Ergeb­nisse der konkreten Umset­zung (das “Wie”) vorgestellt. Unser Fokus ist, mit den Maß­nah­men-Umset­zungsempfehlun­gen dort anzuset­zen, wo die Rechts­ber­atung oft endet.

Beim fün­ften DSGVO Work­shop “Was & Wie” am 21. März wid­men wir uns in über­sichtlich­er Runde dem The­ma Risiko­analyse als Vorstufe zur Daten­schutz-Fol­gen­ab­schätzung.

SEC4YOU DSGVO Workshop im Star Inn Wien Schönbrunn

Ort

Star Inn Hotel Wien Schön­brunn, by Com­fort
Linke Wien­zeile 224, 1150 Wien
Bei der U4 Län­gen­feldgasse

Zeit

Mittwoch, 21. März 2018
08:00 — 10:30 Uhr

Agenda

  • Unter­schied zwis­chen Risiko­analyse und Daten­schutz-Fol­gen­ab­schätzung
  • Grund­la­gen des Risiko­man­age­ments
  • Risiko­analyse zur Ermit­tlung tech­nis­ch­er und organ­isatorisch­er Maß­nah­men
  • Nor­men und Stan­dards
  • Risikobe­hand­lung und Umgang mit Restrisiken
  • Erfahrun­gen aus der Prax­is / Ein­satz von Tools

Weitere Termine

April 2018 — Work­shop “Prü­fungsan­sätze zum Nach­weis der Rechen­schaft­spflicht gemäß DSGVO Artikel 5 (Ein­hal­tung der Daten­schutz­grund­sätze)”

Workshop Ziel

Das Ziel des Work­shops ist es die Teil­nehmer in die Lage zu ver­set­zen die bekan­nten Anforderun­gen der Daten­schutz-Grund­verord­nung prak­tisch und selb­st­ständig umzuset­zen.

Hin­weis: Die im Work­shop zur Ver­fü­gung gestell­ten Infor­ma­tio­nen dienen zur all­ge­meinen Darstel­lung von Maß­nah­men im Rah­men der Daten­schutz-Grund­verord­nung, stellen keine Rechts­ber­atung dar und kön­nen auch keine Rechts­ber­atung erset­zen.

Das Bild vom Star Inn Hotel wurde uns von der Star Inn Hotel­be­triebs GmbH bere­it­gestellt.

Weitere Informationen zur DSGVO

Von | 2018-02-27T22:57:59+00:00 27.02.2018|Datenschutz, Veranstaltungen|

Über den Autor:

Andreas Schuster ist 45 Jahre alt und wohnt in Wien. Vor über 20 Jahren hat er sein Hobby die IT zum Beruf gemacht und arbeitet seit vielen Jahren in der Crypto-Branche. Seit 2015 unterstützt er das SEC4YOU Team. Sein technisches Interesse an allem das ein Kabel hat (exklusive Weißwaren...) bringt immer wieder spannende Blog-Inhalte. Besuchen Sie auch seinen Blog zu Verschlüsselung & IoT unter https://verschlüsselt.IT