Fol­gen Sie der Empfehlung von Experten: Zumin­d­est ein­mal pro Jahr einen Pen­e­tra­tionstest der Infra­struk­tur durchzuführen.

Bei der Durch­führung von Pen­e­tra­tionstests acht­en wir auf eine struk­turi­erte Vor­gangsweise, hierzu gliedern wir unsere tech­nis­chen Audits nach der Empfehlung des deutschen Bun­de­samt für Sicher­heit in der Infor­ma­tion­stech­nik (BSI) in die Phasen:

  1. Vor­bere­itung
  2. Infor­ma­tions­beschaf­fung und automa­tis­che Scans
  3. Bew­er­tung der Infor­ma­tio­nen / Risiko­analyse
  4. Aktive, manuelle Ein­dringver­suche
  5. Abschlus­sanalyse, Doku­men­ta­tion
5 Phasen des Penetration Test - SEC4YOU

5 Phasen des Pen­e­tra­tion Test — SEC4YOU

Beson­deren Wert leg­en wir auf den schriftlichen End­bericht, der sowohl tech­nis­che Fest­stel­lun­gen, als auch Empfehlun­gen für die Umset­zun­gen und eine nicht tech­nis­che Man­age­ment Zusam­men­fas­sung enthält.

Für die Ange­bot­ser­stel­lung benöti­gen wir neben Ihren Kon­tak­t­dat­en die Anzahl der exter­nen IP-Adressen die wir im Zuge des Pen­e­tra­tionstests prüfen sollen. Zusät­zlich definieren Sie bei der Anfrage in den Stufen “Bronze”, “Sil­ber, oder “Gold” die Kri­tikalität ihrer Dien­ste. Entsprechend der Beschrei­bung im For­mu­lar unten eignet sich “Bronze” für ein­fache Umge­bun­gen, “Sil­ber” und “Gold” für größere Unternehmen mit mit­tlerer IT Kom­plex­ität oder Organ­i­sa­tio­nen deren Prozesse wesentlich von der eige­nen IT-Infra­struk­tur abhängig sind.

So sich­ern Sie sich die SEC4YOU Aktion:

  1. Ein Ange­bot mit dem For­mu­lar unten bis 31. März 2018 anfordern
  2. Das Ange­bot bis 31. Mai 2018 bestellen
  3. Die Leis­tung bis 30. Sep­tem­ber 2018 abrufen
  • Penetrationstest Angebot anfordern

    Hin­weis: Die höheren Stufen wer­den mit mehr manuellem Tes­taufwand durch unsere IT-Sicher­heit­sex­perten geprüft.